WORKSHOPS

 

Einzelner Workshop:                     €   95,- pro Person inkl. MwSt und Script.

Buchung von 2 Workshops:            € 180,- pro Person inkl. MwSt und Script.

Buchung von 4 Workshops:            € 350,- pro Person inkl. MwSt und Script.

Buchung von 6 Workshops:            € 520,- pro Person inkl. MwSt und Script.

Sollte ein Teilnehmer nach Beginn der Workshop-Reihe aus zwingenden Gründen an der Fortsetzung gehindert sein, so wird zwar kein Geld zurückerstattet, jedoch werden bezahlte Beträge mit anderen Veranstaltungen bzw. bei Wiederholung oder Fortsetzung der Serie im darauf folgenden Jahr verrechnet.

Workshop 1: Der kinesiologische Selbsttest

Der kinesiologische Muskeltest ist eine Bio-Feedback-Methode, die es uns ermöglicht herauszufinden, ob unser Körpersystem durch jemanden oder etwas gestresst ist oder nicht.

Wir erlernen einige einfache Selbsttests, so dass jeder Teilnehmer die für ihn  optimale Testmethode erkennt und übt. Wir finden heraus, ob der Stress auf der physischen, der emotionalen, der mentalen, der kausalen, der kommunikativen,  der intuitiven oder der Seelenebene liegt. Dann können wir Hilfsmaßnahmen und –mittel austesten wie Essenzen, Nahrungsergänzung usw., um den Stress abzubauen oder zu beseitigen.

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 – ca. 16.30 Uhr

 

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart   10.02.2018 Sa Monika Obendorfer 


 

Workshop 2: Immer Ärger mit den anderen! Die "Spiegelgesetze", ihre Bedeutung und Umsetzung in unserem Leben

Oftmals im Leben ärgern wir uns sehr über Andere und deren Verhaltensweisen, was uns selbst immer am meisten schadet. Deshalb ist es gut zu erfahren, dass wir unsere eigenen Verhaltensmuster, die wir bisher nicht erkannt haben, auf Andere projizieren. Somit helfen uns die Menschen in unserer Umgebung, mittels der vier Spiegelgesetze unsere krank machenden Verhaltensweisen aufzudecken. Wir erlernen, wie sie dauerhaft positiv verändert werden können.

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 - ca. 16.30 Uhr

 

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart   11.02.2018 So Monika Obendorfer 


 

Workshop 3: Die Seele stärken - aber wie?

Alles, was uns im Leben widerfährt, prägt sich tief in die Seele ein. Ist es etwas Positives, so werden die Grundeigenschaften der Seele von Liebe, Freude, Vertrauen, Mut und Glückseligkeit gestärkt. Sind die Ereignisse aber negativ, dann entstehen Verwundungen in der Seele, die oft nur langsam heilen oder immer wieder neu aufgerissen werden. Entsprechend leiden wir an fehlender oder mangelnder Liebe, Freudlosigkeit, Angst, Verzagtheit und Unglücklichsein. Manche Menschen schaffen es trotz widriger Lebensumstände, sich die positiven Grundeigenschaften der Seele zu erhalten oder sie wie ein Stehaufmännchen schnell wiederzuerlangen.

In diesem Workshop wollen wir unsere Ressourcen ausfindig machen, mit deren Hilfe die Seele immer stärker wird. Somit können die Verletzungen durch negative Erfahrungen vernarben oder sogar ganz ausheilen.

 

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 - ca. 16.30 Uhr

Ort Termin Tag Leitung

 

70435 Stuttgart  

26.05.2018 muss leider entfallen Sa Monika Obendorfer 


 

Workshop 4: Seelenbeziehungen

Wie wir Beziehungen auf der physischen Ebene haben, so haben wir auch Beziehungen mit anderen Menschen auf Seelenebene – oder aber nicht. Wir wundern oder ärgern uns im Leben darüber, warum es manchmal leicht fließt und dann wieder schwierig und zäh geht.

In diesem Workshop erfahren wir etwas über Seelenverwandtschaft, Dualseelen, karmische Verbindungen, Verschmelzung und Teilverschmelzung und wie sich diese Beziehungen in unserem Leben zeigen und auswirken.

 

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 - ca. 16.30 Uhr

 

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart   27.05.2018 muss leider entfallen So Monika Obendorfer 


 

Workshop 5: Achtsamkeit als Weg zu Bewusstsein und Klarheit

Bei den großen Mystikern aller Zeiten ist Achtsamkeit ein ganz wichtiger Bestandteil in der Entwicklung zu Bewusstsein und Klarheit. Dies bedeutet, dass wir uns nicht nur von unserem Unterbewusstsein durchs Leben dirigieren lassen, sondern sehr bewusst die Dinge durchschauen und angehen können. Dies fördert Klarheit, Entscheidungen zu treffen und durchzuführen, Ziele zu erreichen und die einzelnen Schritte dorthin zu erkennen.

In diesem Workshop üben wir praktisch, wie wir unsere Gedanken anhalten und schließlich positiv verändern können, um ein gutes Lebensgefühl zu erhalten.

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 - ca. 16.30 Uhr

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart   22.09.2018 Sa Monika Obendorfer 


 

Workshop 6: Loslassen können macht leicht!

Vor Jahren ärgerte die Workshop-Leiterin sich darüber, dass in einer Trennungssituation viele gut meinende Menschen ihr rieten, „halt einfach loszulassen“ – aber Keiner konnte sagen, wie das praktisch gehen könnte.

Inzwischen hat sie sich ein Sammelsurium an Loslaß-Möglichkeiten zugelegt, da nicht für jede Situation oder Person die gleiche Art des Loslassens wirksam ist.

Diese unterschiedlichen Möglichkeiten werden praktisch ausprobiert, so dass die Teilnehmer etwas für sich Passendes finden und anwenden können.

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 10.30 – ca. 16.30 Uhr

 

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart   23.09.2018 So Monika Obendorfer 


 

System- und Familienaufstellungen

- 130,- € pro Aufstellung (inkl. MwSt.)

60,- € Vorgespräch und Genogrammerstellung (inkl. MwSt.)

 

Beruhend auf der Erkenntnis, dass viele Probleme letztlich Beziehungsprobleme sind, ist es möglich, mit Hilfe der systemischen Aufstellungsarbeit Spannungen und Konflikte innerhalb von Beziehungen, Familie oder Beruf aufzudecken. Das Erkennen und Benennen sowie die Lösung von einengenden Rollenmustern, Gefühlen, Meinungen und Lebensprinzipien, die oft unbewusst über Generationen hinweg übernommen wurden, sind die Basis für wirkliche Nähe in Beziehungen und Glück im Leben.

Aus der Gruppe werden Stellvertreter/innen, die die Familienmitglieder repräsentieren, ausgesucht und entsprechend dem inneren Bild des/der Aufstellenden aufgestellt. Durch die Impulse und Bewegungen der Stellvertreter/innen und durch das Befragen wird die Dynamik im jeweiligen System ersichtlich.

Stellvertreter und Stellvertreterinnen bitten wir um einen Unkostenbeitrag für die bereitstehenden Getränke und Gebäck.

Wer eine eigene Aufstellung machen möchte, melde sich bitte mind. eine Woche vor dem Aufstellungstermin an, damit wir noch einen Termin  für das Vorgespräch und die Genogramm-Erstellung ausmachen können.

 

Die Stellvertreter und Stellvertreterinnen melden sich bitte bis spätestens 2 Tage vor dem Aufstellungstermin an.

 

Die Aufstellungen beginnen um 14.00 Uhr bei Manebua.

 

Die Anmeldungen erfolgen telefonisch unter 0711/ 8001482 oder per Mail an: dagmarknuth@t-online.de

 

Voraussetzung:   keine

 

Zeiten:                 ab 14.00 Uhr

 

 

Ort Termin Tag Leitung
70435 Stuttgart 29.09.2018 Sa Dagmar Knuth
70806 Stuttgart 17.11.2018 Sa Dagmar Knuth